Klatsch und Tratsch


15. Juli 2007

Geld für Bedürftige abgezweigt

Ein ehemals leitender Bankangestellter hat eine Millionensumme zu Gunsten bedürftiger Kunden veruntreut und muss daher für zwei Jahre und zehn Monate hinter Gitter.
Das Landgericht Mosbach verurteilte den 45-Jährigen wegen Untreue in 168 Fällen. Der Mann hatte ein umfassendes Geständnis abgelegt. „Ich hatte Mitleid mit Arbeitslosen und sozial Schwachen“, sagte der Angeklagte. Deshalb habe er die Gelder bestimmter Kunden auf Konten anderer Kunden verschoben, die seiner Ansicht nach an Geldmangel litten und keine Kredite mehr bekommen konnten.


Massen-Krankmeldung von S-Bahnfahrern in Berlin

Berlin (AP) Eine mysteriöse Massen-Krankmeldung von S-Bahnfahrern hat in Berlin den Fahrplan der Schnellbahn gehörig durcheinander gebracht. Das Unternehmen vermutet dahinter stillen Protest gegen einen neuen Dienstplan, wie Unternehmenssprecher Gisbert Gahler am Montag bestätigte. Am Wochenende hatten sich etwa 60 von 400 benötigten Fahrern kurzfristig krank gemeldet. Die S-Bahn konnte deshalb nach Gahlers Worten auf vielen Linien nur im 20-Minuten-Takt fahren


30. Jan. 2007

Kindergeburtstag im Mc Donalds: Frank wird 39

Ca. 20-25 punks; geschockte gäste und personal; alkohol und rauchen und polizei im 1. Stock des Mc Donalds in Dortmunder innenstad gegen 5 uhr
Widerstand kann auch Spaß machen :-)


31. Okt. 2006

Polizisten sind nicht immer Täter (Wo geht´s denn hier zur Wiesenstraße ?)

Ein erschütternder, bis ins Mark gehender, Erlebnisbericht eines Polizisten, der seinen Dienst quittiert hat. Die geschilderten Geschehnisse beziehen sich auf die Ereignisse am 25.11.1989 in Göttingen. - Ein historischer Audiomitschnitt (mp3)
Achtung: Satire !


7. Juni 2005

Tagebuch einer Ich-AG


6. Oktober 2004

Die glückliche Erwerbslose


Startseite aktionsfront unersättlicher tagediebinnen